Andreas Hugener setzt seinen guten Lauf fort

September 1, 2018
Angelika Nido

 

Der Innerschweizer Berufsreiter Andreas Hüger, der in Oberägeri einen Ausbildungsstall betreibt, ist der Sieger im Preis von Dora Rütimann, Winterthur. Er setzte in dieser 1*-Prüfung der Grossen Tour auf die 9-jährige Contendro-I-Tochter HS Gondra. “Sie ist ein sehr grundschnelles Pferd, deshalb hatte ich mir für dieses Springen schon Chancen ausgerechnet, dass es nun sogar für den Sieg gereicht hat, ist umso schöner”, sagt Hugener, der seinen Startplatz in Humlikon dank seiner Qualifikation für die Schweizer Meisterschaft erhalten hat, vor eingen Jahren aber auch schon in der 3*-Tour mitritt. Links von Hugener stellten sich bei der Siegerehrung Mathias Schibli mit Cara Cuma und Patricia Koller mit Aero vh Oosterhof Z sowie Melanie Mändli mit Best Boy 2 auf.