Anthony Bourquard ist der Sieger im LerchPartner.ch Grand Prix

September 2, 2018
Angelika Nido

   

Schweizer Sieg im LerchPartner.ch Grand Prix von Humlikon! Der 22-jährige Jurassier Anthony Bourquard, der als Bereiter bei Steve Guerdat in Elgg angestellt ist, gewinnt im Sattel von Janus VB die mit 60’000 Franken dotierte Hauptprüfung in souveräner Manier. Bourquard ging an diesem Wochenende durch ein Wechselbad der Gefühle: am Freitag war er der umjubelte Sieger der ersten Wertungsprüfung der Schweizer Meisterschaft – am Samstag folgte dann der Absturz: 4 Abwürfe in der ersten Finalrunde warfen ihn auf Rang 19 zurück. “Ich war sehr traurig und enttäuscht”, sagt Bourquard. Doch ein Telefonat mit seinem Chef baute ihn wieder auf: “Steve hat mir gesagt, ich soll mich heute auf den Grand Prix konzentrieren und zeigen, was ich kann.” Das tat er dann auch und schlug im Stechen die Britin Laura Renwick, die in Humlikon drei Prüfungen gewinnen konnte, um 0.57 Sekunden. Dritter wurde der Holländer Gerco Schröder, der Olympiazweite von London hinter Steve Guerdat, der gestern vor rund 5000 Zuschauern den Schimmel Cognac Champblanc ritt und den Seuzacher Werner Muff mit Pollendr auf Rang 4 verdrängte. Die beiden Publikumslieblinge aus der Region zeigten gute Runden: Tamara Schnyder aus Gütighausen musste im Sattel von Quinsten TS bei ihrem ersten Grossen Preis auf diesem Niveau lediglich einen Abwurf in Kauf nehmen. Bei Melanie Freimüller und der auf diesem Niveau ebenfalls noch nicht so erfahrenen Stute Viva La Vida waren es deren drei.