Und wieder Pius Schwizer

August 31, 2019
Angelika Nido

Er führt in der Zwischenwertung der Schweizer Meisterschaft und er führte am LerchPartner.ch schon drei Mal die Ehrenrunde an: Seriensieger Pius Schwizer wird seinem Ruf auch in diesem Jahr in Humlikon wieder mehr als gerecht. Sein jüngster Streich ist der Sieg im Preis der PFC Peter Frei Consulting, Stetten SH, eine Dreisterne-Springen der Kleinen Tour. Er ritt dabei wieder den schnellen KWPN-Wallach Grand Cooper, mit dem er schon die beiden vorhergehenden Springen der gleichen Tour gewonnen hat. Rang 2 geht nach Italien, genauer gesagt nach Modena, und an die von Markus Fuchs trainierte Francesca Ciriesi mit Alina. Dritter wird der Luzerner Niklaus Rutschi mit Ambre de la Cense, vor einem weiteren Gast aus Italien, Paolo Adorno mit Fer ZG.