Peter Bleiker als einziger über 1.90 Meter im Six Barres

August 28, 2021
Angelika Nido

Im letzten Stechen waren nur noch zwei Reiter und eine Reiterin. Die oberste Stange am letzten Hindernis im Six Barres, dem Preis der Fuchs Sportpferde AG, Wängi, lag auf 1.90 Meter. Der erste Reiter, Peter Bleiker mit dem 8-jährigen Holsteiner Cerolino überwand diese Höhe souverän. Roger Umnus scheiterte mit der Hannoveranerin Louise nur knapp. Bei der einzigen Amazone in der Schlussrunde, Florence Schwizer-Seydoux und Prime Moon fielt die letzte Stange ebenfalls, wodurch Peter Bleiker als Sieger feststand und den Ehrenpreis aus den Händen von Adi Fuchs entgegennehmen durfte.